Bild

Loslassen

DSC_1100

Gleich einer ziehenden Wolke durch nichts gebunden: Ich lasse einfach los, gebe mich in die Launen des Windes. (Daigu Ryokan)

Genauso habe ich das alte Jahr zu Ende gebracht und das neue begonnen. Loslassen, stundenlange Spaziergang im Wind und am Meer und (fast) ohne Internet 🙂
Deshalb kommen erst jetzt meine verspäteten guten und herzlichen Wünsche zum neuen Jahr an alle Leser und Vorbeischauer!

Advertisements

4 Gedanken zu “Loslassen

    • Vielen Dank, liebe Sylvia! Leider ist das im Alltag nicht immer möglich, deshalb scheint es mir umso wichtiger, „Zwangspausen“ 😉😃 einzulegen! Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s