Galerie

Rebland

Schon mischt sich Rot in der Blätter Grün,
Reseden und Astern sind am Verblühn,
die Trauben geschnitten, der Hafer gemäht,
der Herbst ist da, das Jahr wird spät.

Und doch (ob Herbst auch), die Sonne glüht,
weg drum mit der Schwermut aus deinem Gemüt!
Banne die Sorge, genieße, was frommt,
eh‘ Stille, Schnee und Winter kommt.

Theodor Fontane (1819-1898)

Advertisements

7 Gedanken zu “Rebland

    • Das geht mir auch so. Ich habe immer nur Sorge vor der Dunkelheit und dem Grau in Grau, wenn die Sonne so lange ausbleibt. Ich liebe die einzelnen Jahreszeiten, umso mehr wenn in allen vieren die Sonne scheint!! 🙂
      Ich wünsche dir einen schönen Abend und ein schönes Wochenende!

      • Ja, das Dunkel ist im November besonders schlimm, dann kommt der Advent und bringt die Hoffnung auf Licht.
        Im November backen wir immer Stollen, das macht ihn mir freundlicher.
        Liebe Grüße zu dir. 🙂

  1. Wunderschöne Herbstfarben. Ich liebe den Herbst und ich mag sogar den November. Ein Monat der mit einem Feiertag beginnt, kann nicht wirklich schlecht sein… 😉

    • So habe ich es noch nie gesehen, aber mir gefällt deine positive Denkweise. Wenngleich ich den Mai vorziehe, der mit den gleichen Vorzügen ausgestattet ist, werde ich dem November dieses Jahr eine neue Chance geben…. 😃 Ein schönes Wochenende und LG, Heike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s